Am Schenkberg 11
2130 Eibesthal // Österreich
Tel. +43 664 185 81 73
office@faber-koechl.at

NEWSLETTER
Mit Abonnieren des Newsletters wird die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

 

FOLGE UNS
Suche
scrollen
top

Danke, 2019! Unser erfolgreichstes Jahr

Es ist so unfassbar schön, was wir dieses Jahr erleben durften!

2019 wird als bisher erfolgreichstes Jahr in die Geschichte unseres Weinguts eingehen – genau 20 Jahre nachdem Maria das Weingut als Quereinsteigerin mit gerade einmal 1,5 ha gründete.

Hier wollen wir noch einmal auf die 6 wichtigsten Highlights dieses Jahres zurückblicken.

1) Österreichs Newcomer-Winzerin des Jahres

Es war ein ganz emotionaler Moment, als bei der VINEUS-Gala Annas Name genannt wurde. Unsere Weingarten- und Kellerchefin wurde als Österreichs Newcomer-Winzerin des Jahres ausgezeichnet. Sie setzte sich zunächst in einer Vorausscheidung gegen mehr als 50 andere Bewerber durch. Danach wurde sie im finalen Online-Voting zur Siegerin gewählt. Da Anna selbst zum Zeitpunkt der Gala mit ihrem Gabriel auf Hochzeitsreise weilte, nahm Maria den Award entgegen.

2) Export nach Japan

Damit ging ein Traum in Erfüllung. Erstmals haben wir unseren Wein nach Asien exportiert – unser Grüner Veltliner war offizieller Wein der Klimt-Ausstellung „Vienna on the Path to Modernism“ in Tokyo. Eine Riesen-Ehre für uns!

3) Finale bei der AWC Vienna

Im Jänner haben wir mit dem Köchl Verzeichnis Exklusiv unsere neue Premium-Linie präsentiert – zwei Weine mit limitierter Auflage (nur 500 Flaschen!), für die wir nur die allerbesten Trauben verarbeiten. Beide Weine wurden mit tollen Bewertungen überhäuft – am meisten hervor sticht davon der Einzug ins Finale bei der AWC Vienna. Beim „größten Weinwettbewerb der Welt“ hat unser Köchl Verzeichnis Exklusiv Weiss den 2. Platz in der Kategorie Natural Wines erreicht.

4) Sechstbester Pinot Noir Österreichs

Im Frühjahr hat das deutsche Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ eine Verkostung österreichischer Pinot Noirs durchgeführt. Die Jury aus deutschen Top-Sommeliers hat unseren Pinot Noir dabei auf Platz sechs gewählt – ein tolles Ergebnis für uns!

5) Top-Ernte

Die Jahrgänge mit der „9“ hinten dran sind traditionell besonders gute Jahrgänge – diese Faustregel unter WinzerInnen hat sich auch 2019 bestätigt. Wir haben tolles Traubenmaterial geerntet – ihr dürft euch schon auf die neuen Weine freuen, die wir im Frühjahr abfüllen werden!

6) Viel Lob von den Medien

Wir durften uns in diesem Jahr über viel Lob von Medien freuen. Der renommierte Falstaff bezeichnete Anna als „Ausnahmewinzerin“, die Oberösterreichischen Nachrichten brachten ein Portrait über uns und Maria erklärte der Mittelbayrischen, wie Weinverkosten richtig geht. Zusätzlich haben viele Medien auch über Annas Erfolg als Newcomer Winzerin des Jahres berichtet.

Wir sind unheimlich dankbar für dieses unglaubliche Jahr. Für uns ist es eine Bestätigung unseres Weges, kompromisslos auf nachhaltige Qualität zu setzen. Die Umstellung auf biologischen Anbau sowie die Entscheidung, trotz größerer Flächen weiterhin auf Handlese zu setzen, haben sich voll bezahlt gemacht.

All diese Erfolge wären aber ohne die Unterstützung von euch allen nicht möglich gewesen!

Egal ob ihr uns bei der Weinlese helft, unsere Veranstaltungen besucht oder ganz einfach nur unsere Posts auf Facebook und Instagram teilt – vielen, vielen Dank!

Anna schickt euch in diesem Video auch noch eine ganz persönliche Botschaft:

In diesem Sinne frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2020! Wir freuen uns auf viele gemeinsame Momente mit euch.