Am Schenkberg 11
2130 Eibesthal // Österreich
Tel. +43 664 185 81 73
office@faber-koechl.at

NEWSLETTER

Mit Abonnieren des Newsletters wird die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

 

FOLGE UNS
Suche
scrollen
top

Juhu! Top-Noten bei Gault Millau, Falstaff & Co.

Wir haben es geschafft!

2020 sind wir erstmals in allen drei großen österreichischen Wein-Guides vertreten.

Nach Falstaff und A la Carte führt uns nun erstmals auch Gault Millau – dort wird man erst auf Vorschlag eines Autors aufgenommen.

„Das war immer mein Ziel“

„Das war immer mein Ziel, seit ich 1999 als Winzerin begonnen habe“, strahlt Maria. Zumal wir von allen drei Guides durchgehend Top-Bewertungen erhalten haben. So bekam unser Roter Traminer von Gault Millau gleich bei unserem ersten Auftritt 3 Trauben (17 Punkte). A la Carte vergab ausgezeichnete 93,5 Punkte an unser Köchl Verzeichnis Exklusiv Weiss.

Maria freut sich: „Früher wollte ich immer über 90 Punkte kommen, dann über 91 und jetzt sind wir schon bei 93 Punkten angelangt.“ Zudem haben unsere Weine auch auf dem deutschen Portal wein-plus.eu ausgezeichnete Noten erhalten – dort wurde unser Köchl Verzeichnis Exklusiv Weiss zum „hervorragenden“ Wein gekürt.

BIO-Umstellung trägt Früchte

„Auf biologischen Weinbau zu setzen, macht sich bezahlt. Man sieht auch, dass Anna im Keller einfach tolle Arbeit macht“, lobt Maria ihre Tochter, die Chefin für Weingarten- und Kellerarbeit. „Schön auch zu sehen, dass unsere Premium-Linie – das Köchl Verzeichnis Exklusiv – bei den Bewertungen besonders gut ankommt.“

Nach Annas Auszeichnung als Österreichs Jungwinzerin des Jahres 2019 und dem Finaleinzug bei der AWC Vienna freuen wir uns riesig, dass unser konsequenter Weg auch 2020 mit Auszeichnungen belohnt wird – danke an alle treuen KundInnen und Gäste, die diesen Weg mit uns gehen!

Im Folgenden haben wir euch alle Bewertungen unserer Weine in Falstaff, A la Carte, Gault Millau und bei Wein-Plus aufgelistet.


Gault Millau

Wir gratulieren zu einer mehr als gelungenen Weinserie, die authentisch, gebietsverbunden und eigenständig ist. Top ist der Taminer!

  • Roter Traminer 2018: 3 Trauben // 17 Punkte
  • Köchl Verzeichnis Exklusiv Weiss 2017: 2 Trauben // 16,5 Punkte
  • Köchl Verzeichnis Exklusiv Rot 2015: 2 Trauben // 16,5 Punkte
  • Köchl Verzeichnis 508 „Auf das Wohl aller Freund“ 2017: 2 Trauben // 16 Punkte
  • Weinviertel DAC Reserve 2017: 2 Trauben // 16 Punkte
  • Pinot Noir 2016: 2 Trauben // 16 Punkte
  • Grüner Veltliner Saazen 2017: 2 Trauben // 15,5 Punkte
  • Köchl Verzeichnis 507 „Heiterkeit und leichtes Blut“ 2017: 2 Trauben // 15,5 Punkte

A la Carte

Ausdrucksstarke Weine, die zu den besten der Region zählen.

  • Köchl Verzeichnis Exklusiv Weiss 2017: 93,5 Punkte
  • Köchl Verzeichnis 508 „Auf das Wohl aller Freunde“ 2017: 93 Punkte
  • Köchl Verzeichnis Exklusiv Rot 2015: 92 Punkte
  • Weinviertel DAC Reserve 2018: 91 Punkte
  • Köchl Verzeichnis 507 „Heiterkeit und leichtes Blut“ 2017: 91 Punkte
  • Pinot Noir 2017: 91 Punkte

Falstaff

Ausnahmewinzerin Anna Faber

  • Köchl Verzeichnis Exklusiv Rot 2015: 92 Punkte
  • Köchl Verzeichnis Exklusiv Weiss 2017: 91 Punkte
  • Grüner Veltliner Saazen 2017: 90 Punkte
  • Zweigelt 2018: 89 Punkte
  • Weinviertel DAC Klassik 2018: 88 Punkte

Wein-Plus

Eines der besten Weingüter der Region.

  • Köchl Verzeichnis Exklusiv Weiss 2017: Hervorragend // 90 Punkte
  • Köchl Verzeichnis Exklusiv Rot 2015: Sehr gut // 89 Punkte
  • Pinot Noir 2017: Sehr gut // 96 Punkte
  • Quercus 2016: Sehr gut // 86 Punkte
  • Weinviertel DAC Klassik 2018: Sehr gut // 85 Punkte
  • Grüner Veltliner Summerwine 2018: Gut // 82 Punkte

Diese Website benutzt Cookies. Mit der weiteren Verwendung oder einem Klick auf den Button stimmst du zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen